altgold - Altgold Ankauf Wien Juwelier Sascha 300x199 - Altgold

Begriffserklärung
Unter dem Wort Altgold versteht man gebrauchtes sowie bereits verarbeitetes Gold, welches recycelt werden kann. Auf Wikipedia wird Altgold wie folgt beschrieben: Aus dem Edelmetall Gold bestehende Stücke, die einer Wiederverwertung zugeführt werden können.

Bei Altgold kann es sich um allerlei Gegenstände handeln, vom Schmuck bis hin zu Dekoartikeln und Flohmarktware, aber auch in elektronischen Geräten befinden sich kleine Anteile von Gold, da das Edelmetall eine gute Leitfähigkeit hat und sehr widerstandsfähig gegenüber Rost ist. Es wird als altes Gold bezeichnet, weil es sich dabei um Gold handelt, welches nicht mehr verwendet beziehungsweise getragen wird. Zum Beispiel Erbstücke oder Schmuck, der nicht mehr passt oder einfach nicht mehr getragen wird – wie etwa Uhren, Ketten und Ringe.

Beschädigtes oder kaputtes Gold wird Bruchgold genannt und zählt auch zum Altgold – jedoch muss letzteres nicht zwangsläufig schadhaft sein. Eine weitere Unterkategorie des Altgoldes ist z.B. auch das Zahngold.

Altgoldankauf
Ihr Altgold wird zwar nicht mehr verwendet, ist aber aufgrund des enthaltenen Edelmetalls immer noch wertvoll. Zur Wertbestimmung wird der reine Feingoldanteil herangezogen – es zählt als wirklich der echte Materialwert.

In unserem Geschäft Juwelier Sascha an der Hütteldorfer Straße 103 in 1150 Wien, bieten wir Ihnen einen Goldankauf-Service zum tagesaktuellen Bestpreis. Kontaktieren Sie uns jetzt oder besuchen Sie uns persönlich in unserem Wiener Juweliergeschäft – wir freuen uns auf Ihr Kommen.